Ganesha

Wer ist Ganesha?

Ganesha gehört zu den beliebtesten Göttern in Indien. Wenn du nach ihm googelst, wirst du verschiedene Geschichten über ihn finden, warum er eine Menschengestalt, aber einen Elefantenkopf besitzt.

Er ist der Sohn von Shiva und Parvati. Weit verbreitet ist die Theorie, dass sein Vater Shiva ihm aus Zorn den Kopf abschlug. Damit Ganesha aber weiterleben konnte, wurde der Kopf des nächstmöglichen Geschöpfes genommen und auf seinen Körper gesetzt, was ihn wieder zum Leben erweckte.

Ich nehme die Energie von Ganesha als sehr sanft, ruhig, ausgeglichen, besonnen, kraftvoll, stark, mächtig und liebevoll wahr. Er ist ein sehr treuer Freund und Begleiter, auf den man sich immer verlassen kann und uns den nötigen Halt, Geborgenheit und Stabilität schenkt.

Wobei kann er dir helfen?

Ganesha begleitet dich u. a. auf deinem Weg der Veränderung, des Neubeginns oder auch in schwierigen Situationen, von denen wir denken, dass wir sie alleine nicht schaffen können. Er beseitigt alle Hindernisse und Schwierigkeiten auf deinem Weg und geht liebevoll voran in all seiner Sanftheit und Ruhe.

Das betrifft deinen Lebensweg im Allgemeinen. Wenn du dir kraftlos vorkommst, nicht weiter weißt, du das Gefühl hast nicht vorwärts zu kommen oder vielleicht einfach nur einen treuen und liebevollen Begleiter auf deinem Weg suchst, der dir Halt und Geborgenheit schenkt ist er für dich in diesen Momenten genau der richtige Spiritguide, der dich unterstützen kann.

Wie kannst du dich mit ihm verbinden?

Im Grunde reicht es für mich schon aus, wenn ich ihn laut oder auch innerlich rufe und ihn bitte an meine Seite zu kommen und Platz zu nehmen in meinem Energiefeld. Ich bitte ihn um Hilfe und Begleitung in der jeweiligen Situation, die ich ihm meistens kurz schildere. Ich bedanke mich bei ihm, dass er da ist, mich liebevoll unterstützt und wir den weiteren Weg gemeinsam gehen.

Du kannst dich auch in der Meditation mit ihm verbinden, ihn rufen, dich vor deinem inneren Auge mit ihm verbinden und beginnen mit ihm zu kommunizieren.

Und damit ich in solchen meist anstrengenden Phasen diese Verbindung in meinem Alltag nicht vergesse, bitte ich oftmals darum, dass mir Zeichen in meinem Alltag begegnen, die mich an ihn, dass für mich gesorgt ist und sich alles regeln wird erinnern. Für mich ist das Zeichen dann meistens, dass mir Bilder oder ähnliches von Elefanten am Tag begegnen. Entscheide für dich selbst, welche Zeichen du dir wünscht und kommuniziere es, damit dein Spiritguide sie dir zukommen lassen kann.

So bin ich eingehüllt in die unterstützende Energie und gleichzeitig macht es auch noch Spaß die Zeichen im Alltag zu entdecken, die mir immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Teile meinen Beitrag mit Freunden....Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email